Leder Reinigungs-Tipps

Flüssigkeiten sofort mit saugfähigem Papier oder trockenem Tuch abtupfen!

Wasserlösliche Flecken

auf Veloursleder können oft mit einem nur wenig angefeuchteten Schwamm oder Tuch herausgerieben werden. Anschließend die getrocknete Stelle mit einer Kreppbürste aufrauhen.
Fettflecken mit geschabter Schulkreide aufsaugen. Eventuell einige Male wiederholen. Meist hilft auch hier ein Reinigungsspray. Lassen Sie dem Leder etwas Zeit, mit den Flecken selbst fertigzuwerden, denn oft verschwinden diese von ganz alleine.

Intensive Flecken

lagern tief im Leder ein und könnten nur entfernt werden, wenn Leder und Farbe in Mitleidenschaft gezogen würden. Deshalb besser die Finger davon lassen. Das ist Sache des Lederfachreinigers. Niemals irgendwelche Fleckentferner oder Lösungsmittel benutzen.
Hartnäckige Flecken wie Rotwein, Kaffee, Blut, öl, Tinte, Schweiß und Kugelschreiber sollte man lieber nicht selbst behandeln. Der Lederfachreiniger bietet ihnen in diesen Fällen kompetente Hilfe.
Farbunterschiede, die sich möglicherweise beim Tragen ergeben, kann der Lederreiniger in manchen Fällen durch Nachfärben ausgleichen.

Professionelle Reinigung

Wir bieten fachmännische Reinigung und Änderung Ihrer getragenen Lederbekleidung (unabhängig davon, ob Sie das Kleidungsstück bei uns erworben haben). Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Pflege von Lederbekleidung. Kontaktieren sie uns einfach!

Scroll to Top
Datenschutz
Wir, Walter Sinnhofer Ges.m.b.H. (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Walter Sinnhofer Ges.m.b.H. (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: